Blogeinträge (themensortiert)

Thema: TeufelsKüche

~ Esskastanien - Maroni ~

Heute habe ich sie eröffnet - meine Maronizeit ;o)

Ganz schnell kommt man zum essen, wenn man seine Mikrowelle einspannt.

Ein kleines Gefäss voll Wasser in die Mitte eines Tellers stellen und die kreuzförmig eingeschnittenen Esskastanien auf den Teller geben.

Bei ca. 800 Watt 2 - 3 Minuten in die Mikrowelle geben.

Die Garzeit vorab mit einer einzelnen Maroni testen, denn jede Mikro heizt anders auf.

Lecker...

Nickname 06.10.2007, 15.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~ Dunkle Schokolade ~



Christian hat unter anderem von seinem Spezl (= Freund *gg*) eine süße 30 zum Geburtstag bekommen.

Angst davor, dass ich mich beim vernaschen beteilige, braucht er allerdings nicht zu haben.

Lauter dunkle Schokolade, je (zart)bitterer, desto gut *schüttel* darf er jetzt ganz allein vertilgen und dabei dick werden.

Froh bin ich, denn derzeit diäte ich mal wieder vor mich hin ;o)

Nickname 24.09.2007, 07.54 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~ Verschobene Dickmacher ~

Hab ich von meiner Andrea doch so ein leckeres Rezept für Nutellaschnitten erhalten.

Die müssen jetzt erst mal ein wenig warten, denn in Deutschland gibt es die Pattissiercreme nicht einfach im Tetrapack zu kaufen.

Klar, ich könnte die Pattissiercreme auch selber machen, aber wenn ich doch schon so nah an Österreich wohne, werde ich Überhausfrau *gg* die Creme vorzugsweise fertig besorgen ;o).

Falls jetzt aber jemand wissen will, wie man die selbst macht - hier das Rezept:

¾ l Milch mit
250 g Zucker aufkochen,
¼ l Milch mit
3 Dotter und
80 g Vanillepudding-Pulver glattrühren, in die kochende Milch einrühren, zu Pudding kochen, kalt rühren.

Und wenn die Dickmacher was geworden sind, verrat ich Euch das komplette Rezept auch.

Nickname 23.08.2007, 19.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~ Zulu Fire ~

So scharf kann ja die Sauce gar nicht sein - dachte ich.

Kann ich ruhig mehr davon auf den Teller schütten - dachte ich.

Also mal mit Schwung ein Stückchen Kartoffel dort eingetaucht und gegessen.

Vor lauter Schärfe hab ich nicht mal mehr Luft bekommen und japsend nach etwas Trinkbarem gegriffen. Meine Zunge ist jetzt noch taub.

Ich sollte doch den Inhaltsangaben glauben -
weiss ich jetzt ;o).

Nickname 21.08.2007, 19.54 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~ Gewonnen ~

Wir haben etwas gewonnen!

Einen Genuss-Korb der Firma Dallmayr.
Dafür mussten wir nur unsere Adresse auf dem Kassenbeleg notieren und in eine große Losbox werfen.

Es kam dann ein kleines nettes Schreiben, mit der Bitte, den Gewinn doch bald abzuholen. Haben wir heute auch glatt getan ;o)



Der leckere Inhalt besteht aus Orangen- und Wildblütenhonig, Erdbeermarmelade, Hausmachersenf, englischem Tee, Weisswürstl in der Dose, Trinkschokolade, Amarena-Kirsch-Kuchen, 1 Kilo Kaffee, Kaffeezucker, Prosecco, Wein und Marillenlikör.

Wer freut sich mit mir?

Nickname 09.08.2007, 19.58 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer hat diese...

.... leckeren gemeinen, gefüllten Kokosstangen erfunden, die es oftmals auf einer Dult oder (Volks)Festen gibt?

Diese feine dickmachende, mit Kakaoglasur überzogene Nebenbeileckerei, die dann passenderweise noch unter "süsse Früchte" geführt wird?

Wer immer daran schuld ist, der kommt bitte vorbei und sorgt dafür, dass ich mein zugenommenes Kilo wieder loswerde ;o)

Nickname 05.06.2007, 08.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tortelloni-Pfanne...

... alá Vox-Fernsehkoch ist nicht wirklich empfehlenswert.

Für die vielen Kalorien und die Erhöhung des Cholesterinspiegels hätte ich dann doch etwas mehr erwartet, als Nudeln mit Sahnerührei ;o)

Nickname 27.05.2007, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich bin ihnen verfallen...

... den kleinen, gefüllten Tomatenpaprika(s)!

Nickname 26.03.2007, 14.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Auch nicht schlecht

Bier - genaugenommen Radler - mit Bananengeschmack.

Schimpft sich "Banana Jack" und ist gut gekühlt doch sehr süffig ;o)

Nickname 24.02.2007, 21.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bier auf Wein, das lass sein!

Da gibt es ein Wein-Bier-Mixgetränk mit dem Namen "Impossibile (Unmöglich)", dass ich natürlich mal wieder ausprobieren musste und das gar nicht mal so unmöglich schmeckt.

Also für mich gilt hier: Wein auf Bier, das rat ich Dir *gg*

Wer beide Getränke im Einzelnen gerne mag, sollte es einfach mal ausprobieren (nein, ich bekomm kein Geld für die Werbung ;o)).

Nickname 18.01.2007, 14.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL