Ausgewählter Beitrag

Glaube - Hoffnung - Liebe

Auch wenn genau diesen Spruch vermutlich Tausende andere Paare genau diesen kirchlichen Spruch nutzen, haben auch wir es getan. Manchmal ist Altbewährtes halt doch einfach das Beste und sagt alles aus, was einem am Herzen liegt.

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
1.Korinther13/13


Dieser Spruch aus den Korintherbriefen begleitet mich schon mein ganzes Leben. Als Taufspruch, als Konfirmationspruch und letztendlich auch als unser Trauspruch. Wenn ich jetzt nicht so ganz falsch liege, war das auch schon der Trauspruch meiner Eltern. Auch andere Texte aus diesem Brief an die Korinther sind in unserer Familie weit verbreitet.

Als ich vor einiger Zeit ein sog. Liebesschloss zum Einmauern in unserem neuen Häuschen bestellt habe, habe ich auch endeckt, dass man dort gravierte Lederarmbänder bestellen kann. Ich fand die Idee, ein persönliches Lederarmband für den Mann zum 13. Hochzeitstag (13! Merkt Ihr was?) eine tolle Sache und habe das dann auch umgesetzt.

Und was passt da dann eben besser, als ein Teil dieser Worte?
Die Beschriftung erfolgte allerdings nicht in Deutsch, sondern wurde schlicht ins Englische übersetzt und so steht nun FAITH - LOVE - HOPE auf dem Armband geschrieben.



So ein Lederarmband mit Gravur gibt es dort in den unterschiedlichsten Ausführungen. Hier habe ich mir ein schlichtes, grause Lederarmband ausgesucht. Passend dazu habe ich noch Symbole dazu ausgesucht, die diese Beschriftung für mich repräsentieren. Das Ganze nicht ganz uneigennützig ;o).

Das Endergebnis hat mich wirklich überrascht und gefällt mir ausgesprochen gut. Daran hat aber auch der Hersteller des Armbandes einen großen Anteil, denn er hat wirklich alle Wünsche so umgesetzt, wie ich es wollte und mir das Armband sogar mit einem verstellbaren Verschluß geliefert.

So ist es nämlich möglich, dass nicht nur der große Mann im Haus das Armband trägt, sondern auch ich. Wenn ich es trage, dann mit den Symbolen, die an einem speziellen Schmuckanhänger daran befestigt werden. Der Mann mag es halt doch eher schlicht und ohne Kreuz, Flügel oder ein Herzcharm.

Wären solche individuellen Geschenke auch etwas für Euch? Oder sind sie Euch zu kitschig?

Nickname 20.10.2015, 16.31

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

2. von minibar

am 20. war euer Tag.
Unser am 27. da hatten wir 42 Jahre.
Für uns gilt: in guten wie in schlechten Zeiten.
Denn bei uns hat sich ne Menge getan.
Durch meine ALS wurde mein Mann zum Hausmann.
Er hilft mir wo ich es brauche.
Es wird leider immer mehr, und er ist geduldig.
deine Bärbel

vom 09.11.2015, 11.58
1. von Rose

Glaube, Liebe, Hoffnung habe ich mit 15 schon in der Schule (also Anfang der 80er) gemalt. Anker, Kreuz und Herz waren die Symbole.

Das Armband ist sehr schön. Gefällt es Deinem GöGa auch?

LG Rose

vom 20.10.2015, 20.21
Antwort von Nickname:

Ohne Klimbim gefällts ihm. Einen Anker gabs aber nicht - Flügel sind für mich ohnehin das bessere Symbol für Hoffnung ;o).