Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Schweiz

Österreich - Italien - Schweiz

Jetzt ist fast schon wieder einen Monat her, dass wir ein wunderbares Familienwochenende im Dreiländereck verbracht haben. Mutsch feierte einen runden Geburtstag und weil sie sich schon immer einen Trip nach Südtirol gewünscht hat, haben Brüderchen und ich uns zusammengetan und unsere Eltern einfach eingeladen - natürlich nicht, ohne selbst mitzufahren.

Bevor ich Euch viel erzähle, lasse ich jetzt einfach mal ein paar Bilder sprechen.



Unser Hotel befand sich in Nauders/Tirol. Keine 8km von der Grenze nach Italien entfernt und um einiges ruhiger und auch günstiger fühlten wir uns im "Neuen Schloss" mit Aussicht auf das alte Schloß gleich wohl.



Die Aussicht von unserem Zimmer aus auf den Bergkastel war einfach wunderbar.



Eine alte Festung, die mitten in einen Berg/Fels gebaut ist, gibt es in Nauders ebenfalls. Heute befindet sich dort ein Museum.



Nicht weit von hier befindet sich der Dreiländergrenzstein. Hier treffen Österreich, die Schweiz und Italien aufeinander.



Ursprünglich wollten wir viel mehr in Südtirol sehen. Aber wenn man schon mal im Dreiländereck ist, dann fährt man einfach mal so durch eben all diese Länder und bleibt dort stehen, wo es am Schönsten ist. Ein MUSS ist hierbei der Kirchturm im Reschensee im Vinschgau/Südtirol. 1950 wurden dort Seen gestaut und somit zwei Gemeinden in den Fluten versenkt. Der Turm einer Kirche ist inzwischen DIE Sehenswürdigkeit dort.



Nach einer kleinen Tour durchs Vinschgau wollte meine Ma auf einmal nach Samnaun. Angeblich war das ja früher das Einkaufsparadies schlechthin. Generell sind ja Schweizer Preise eh schon gehoben. Ich fand nicht wirklich etwas, was mich überzeugte. Aber unsere eine Raucherin konnten wir glücklich machen ;o). Im großen und ganzen kann man da halt "dutyfree" einkaufen - muss sich aber an die Vorgaben zur Ausfuhr halten. Schön fand ich es in Samnaun auf jeden Fall. So stellt sich der japanische Tourist vermutlich die Schweiz vor *gg*. Den Weg (also einen durch die Berge) dahin, möchte ich nicht nochmals fahren. Ich selbst bin glaub ich 100 Tode gestorben. Ohne etwas zu sehen in kleine Tunnel, die gerade breit genug für ein Auto waren. Wenn nur einer entgegenkommt und dabei zu schnell ist....ach lassen wir das.



Und weil der Tag noch nicht um war, sind wir am Nachmittag noch mit der Bergkastel-Bahn auf den Berg gefahren. Dort gab es freilaufende Kühe und ich liebe doch Kühe. Die mussten natürlich fotografiert werden. Die Kälbchen waren auch so herzig - ich hätte da Stunden zusehen können.



Das wäre aber unserem Racker zu langweilig gewesen. Daher machten wir uns auf den Weg, um die Erlebniswelt Goldwasser zu erkunden. Dort gab es einige Aktivstationen für Kinder jeden Alters. Das Schild am Eingang hat mir dennoch am Besten gefallen.



Ich würde Euch ja am liebsten noch viele Bilder mehr zeigen. Aber weder meine Eltern, Bruder noch Mann und Kind wollen im Moment hier auf den Blog, was ich ja verstehe und natürlich auch akzeptiere. Sobald ich die Bilder von meinem Bruder habe (der wunderbare Bilder bei seiner Klettertour gemacht hat), werden diese natürlich nachgereicht.

Wir fanden das Familienwochenende aber einfach genial und haben uns vorgenommen, das auf jeden Fall zu wiederholen. Ich denke, uns wird es auch nochmals in diese Richtung "ziehen"...

Nickname 08.08.2014, 19.50 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kurztrip nach Appenzell

Der große Mann im Haus hatte beruflich in der Schweiz zu tun. Wann immer es mal möglich ist, begleite ich ihn auf Geschäftsreisen. Besonders dann, wenn sie in so eine schöne Gegend wie Appenzell führen. Möglich ist das ja meist nur in den Ferien. Und während Oma und Opa hier mit dem Racker den Bayern-Park und vieles andere unsicher machten, waren wir drei Tage unterwegs.

Natürlich hatte ich meine Kamera dabei und kann Euch jetzt ein paar kleine Eindrücke zeigen:



Den Namen Frohe Aussicht trägt unsere Unterkunft absolut zu Recht. Die Aussicht war einfach toll und die Menschen dort furchtbar lieb und gut gelaunt.



Wir hatten ein richtiges "Heidi-Zimmer" - wie ich es genannt habe. Alles aus Holz, die Bettbezüge passend zu den Gardinen und diese Aussicht hier durften wir den ganzen Tag geniessen (soweit wir denn überhaupt im Gasthof waren).



Die Aussicht auf die andere Seite und auf die immerläutende Kirche. Genauer waren wir im Ortsteil Schwende.



Neben gefiederten Tieren....



....gab es auch noch wunderhübsche Kühe in Echt...



... und nicht ganz so echt ;o).



Natürlich habe ich mir das wunderbare Städtchen/Dorf Appenzell angeschaut...



... und da steht auch die Brauerei, wo der Mann geschäftlich eingespannt war.



Zum Abschluß ging es natürlich noch in die Berge. Gelandet sind wir auf dem 1794 hohen "Hohen Kasten". Ursprünglich wollte der Mann nämlich unbedingt auf den Säntis...



...der mit knapp über 2500m schneebedeckt war. Wer denkt auch bei 30 Grad daran, sich die richtigen Klamotten für einen Berg mitzunehmen, auf dem es gerade mal 4 Grad hat ;o).



Leider war es an diesem Tag ein wenig diesig, sodass die Sicht nicht ganz so weit möglich war. Bewundern muss ich ja immer noch die (Berg)Ziegen, die da an den Abhängen entweder gedöst oder gefressen haben.



Ich liebe ja die Schweiz und die Leute dort und freue mich schon, wenn ich im September wieder mit dem Mann dort unterwegs bin. Dann aber ganz woanders - nämlich in Bern. Hier wartet noch ein gewonnener Gutschein darauf, eingelöst zu werden ;o).

Jetzt wünsche ich Euch ein wunderbaren Start ins Wochenende!
Lasst es Euch gut gehen!

Nickname 20.06.2014, 09.24 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~ Viva Espana ~

Nach 44 Jahren und hoch verdient ist Spanien Europameister!

Herzlichen Glückwunsch!
Eine Mannschaft, die das ganze Turnier konstant so gute Leistung gezeigt hat, trägt den Titel zu Recht.

Ich finds auch nicht weiter schlimm - es war ja auch eine meiner favorisierten Teams in der EM und wenn ich nicht gerade den Deutschen die Däumchen gedrückt habe, dann durchaus der spanischen Mannschaft.

Nickname 30.06.2008, 06.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Über die Vorberichtserstattung...

... und den mehr oder weniger flapsigen Bemerkungen - gegenüber und miteinander - zwischen Delling und Netzer kann ich mich immer wieder amüsieren.

Die beiden Herren beherrschen für mich nahezu perfekt die gepflegte (Fußball)Konversation.

Nickname 29.06.2008, 20.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mir ist es egal wer gewinnt.

Hauptsache wir spielen am Sonntag ;o)

Nickname 25.06.2008, 20.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~ Portugal - Deutschland ~

Wenns denn jetzt bei diesem Spielstand bleibt, hätte ich richtig, richtig getippt ;o)

Was ich hier nervös rumdüse: von der Couch in die Küche, zurück ins Wohnzimmer, hin zum Laptop, um wieder in die Küche zu düsen. Zwischendurch ein Besuch der Pipibox, um dann wieder ins Wohnzimmer, natürlich nur, um mich fingernagelkauend wieder auf die Couch zu schmeissen, wo ich es 10 Minuten aushalte um nun wieder hier am Lappi zu sitzen.

Das alles in der zweiten Hälfte der Spielzeit.

Nickname 19.06.2008, 22.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

~ Österreich : Deutschland ~

Na endlich!

Nachtrag 22.25 Uhr

Nein, ich bin nicht nervös. Nein, auch mein linker Daumen tut vom draufbeissen überhaupt nicht weh. Nein, ich reg mich auch nicht über die schlampige Abwehr auf...

Nachtrag 22.36 Uhr

Jawoll! Auch wenns vieeeel besser gehen würde - sie haben verdient gewonnen, unsere deutsche Elf

Nickname 16.06.2008, 21.53 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

~ Auf dass sie heute besser spielen ~

EM-Naschereien






Nickname 16.06.2008, 12.25 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ja...

... was spielen denn die heute so chaotisch?

Ich glaub, dass wird nix mehr heute...


Nachtrag 19.20 Uhr:

Nein, das wird wirklich nichts mehr *stöhn*

Nachtrag irgendwann nach halb acht:

TOOOR!

Jetzt macht doch noch den Ausgleich *anfeuer*

Nickname 12.06.2008, 19.18 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fußball...

... oder doch eher Wasserball?

Die Wetterbedingungen in Basel sind ja wirklich unter aller Kanone.

Allerdings geht die Schweiz damit doch richtig gut um und führt daher für mich auch verdient mit 1:0.

Ich bin gespannt, wies weitergeht!

Nickname 11.06.2008, 21.39 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL